VeranstaltungenKurseÜber unsGalerieFAQKontakt

ADTV - Tanzschule Swing & Fun
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Angaben, die Sie bei Ihrer Anmeldung machen, werden vertraulich behandelt. Sie dienen nur zu organisatorischen Zwecken und werden Dritten nicht zugänglich gemacht. Das Kurshonorar muss vollständig im Voraus, d.h. bis spätestens zur ersten Kursstunde per Überweisung oder per Lastschriftverfahren bezahlt werden. Die Anmeldung zu einem Tanzkurs verpflichtet zur Anerkennung und Zahlung des vollen vereinbarten Honorars. Jede Anmeldung ist rechtsverbindlich. Im Falle der Nichteinlösung der Lastschrift stellen wir Ihnen anfallende Bankgebühren zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 5,- in Rechnung.

Eine Abmeldung ist nur schriftlich bis 10 Tage vor Kursbeginn möglich und es sind  Stornierungskosten von € 15,- pro Person zu bezahlen. Bei späterer Abmeldung ist das gesamte Honorar fällig. Als Zustellungsdatum gilt das Datum des Poststempels.

Für versäumte Stunden kann keine Rückzahlung des Honorars erfolgen. Jedoch kann diese Kursstunde in einem parallel laufenden Kurs oder zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Sollte ein Kurs aus zwingenden (nachweisbaren) Gründen nicht angetreten oder unterbrochen werden, so erhalten Sie eine Gutschrift über die verbleibenden Kursstunden für einen späteren Tanzkurs. Eine Rückzahlung des Honorars ist nicht möglich.

Anmietung unserer Tanzschule (Hochzeiten, Geburtstage, etc.): Die Saalmiete ist vorab, spätestens 4 Wochen vor Veranstaltung als Anzahlung zu leisten. Die Saalmiete ist nicht rückzahlbar und im Falle einer Stornierung unsere Stornogebühr. Der Ausschank von Getränken findet ausschließlich über die Tanzschule statt und wird nach der Veranstaltung abgerechnet und bar kassiert oder per Lastschrift innerhalb von 7 Tagen eingezogen. 

Bestellte Eintrittskarten zu Veranstaltungen der Tanzschule Swing & Fun müssen komplett bezahlt werden auch wenn die Veranstaltung nicht besucht wird. Eintrittskarten zu Veranstaltungen und Bällen können nicht zurückgenommen werden.

Änderungen der Kurs- / Clubangebote und Termine bleiben der Tanzschule vorbehalten. Die Ausübung des Tanzsports in unseren Räumen geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeitern verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Für Gardeorbe übernehmen wir keine Haftung.

Minderjährige Tanzschüler lassen die Anmeldung und die Kenntnisnahme dieser Bedingungen durch ihre gesetzlichen Vertreter durch Unterschrift genehmigen.

Mündliche Nebenabsprachen mit Betriebsangehörigen der Tanzschule sind ungültig.

Mitgliedschaft

Die Anmeldung zu einer Quartals- / Halbjahres- oder Jahresmitgliedschaft verpflichtet zur Anerkennung und Zahlung des umseitig vereinbarten Honorars. Es wird zum 1. eines Monats auch während der Ferien per Lastschriftverfahren eingezogen und wird auch dann fällig, wenn die Teilnahme am Unterricht nicht erfolgt. Im Falle der Nichteinlösung der Lastschrift ist eine Bearbeitungsgebühr von € 5,- zuzüglich der entstandenen Bankgebühren zu zahlen. Jede Anmeldung ist rechtsverbindlich. Der Unterricht erfolgt an 36 Unterrichtseinheiten pro Kalenderjahr. Während unserer Betriebsferien findet kein Tanzunterricht statt und unser Büro ist ebenfalls nicht besetzt. Auskunft über unsere Betriebsferien entnehmen Sie dem Aushang oder der Rubrik "Häufige Fragen" auf unserer Homepage. Die betriebsferien der Tanzschule Swing & Fun sind nicht identisch mit den bayrischen Schulferien.

Vertragsdauer / Kündigungsfrist

Die Vertragsdauer entspricht der umseitigen Vereinbarung und verlängert sich nach Ablauf automatisch um die umseitig vereinbarte Laufzeit der Mitgliedschaft.

Die Kündigungsfrist für unsere Clubmitgliedschaft beträgt 4 Wochen zum Ende der Vertragslaufzeit. Die Kündigung muss fristgerecht und schriftlich erfolgen (für die Gültigkeit zählt der Poststempel). Nicht fristgerechte Kündigungen sind ungültig.

Stand: Januar  2015